Wärmepumpe

Wärmepumpe: eine innovative Technologie zur Erzeugung von Heizenergie

 

Die Verbrennung fossiler Energieträger und deren Co2 Ausstoß haben gravierende Folgen für
unsere Umwelt. In Zeiten des Klimawandels und der damit verbundenen globalen Erderwärmung finden daher Wärmeerzeugungssysteme, die einen hohen Anteil an regenerativen Energien
nutzen, immer mehr Anklang. Und auch vor dem Hintergrund der neuesten
Energiesparverordnung (EnEV), rücken umweltfreundliche Alternativen zu herkömmlichen
Gas- oder Ölheizungen immer mehr in den Fokus. Eine solche schadstoffreduzierte Alternative stellt die Wärmepumpe dar, welche eine der effizientesten Technologien zur Erzeugung von
Heizenergie ist. Sie entzieht der Luft, dem Grundwasser oder dem Erdreich Wärme und führt diese wiederum dem Heizsystem zu. Die ökologische Wärmepumpe schont jedoch nicht nur die
Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Das Verhältnis der gewonnenen Heizungswärme zu der aufgewandten Energie spricht für sich: Aus einer Kilowattstunde elektrischer Energie können, je nach Wärmequelle, bis zu fünf Kilowattstunden Nutzenergie gewonnen werden.

Lassen Sie sich jetzt beraten!

Bitte senden Sie mir weitere Informationen

Ökologische und finanzielle Aspekte von Wärmepumpen

 

Das Haupteinsatzgebiet von Wärmepumpen ist in der Regel der Neubau-Sektor.

Viele Bauherren wählen für Ihre neue Immobilie die innovative Technik einer Wärmepumpe aus ökologischen Gründen. Doch auch der Kostenfaktor spielt dabei eine immer größere Rolle. Da
herkömmliche Heizungen von den aktuellen Öl- oder Gaspreisentwicklungen abhängig sind,
können die Kosten des jeweiligen Brennstoffes unberechenbar in die Höhe schießen.
Wärmepumpen hingegen beziehen Ihre Wärme aus kostenloser Umweltenergie und sind so
wesentlich kostengünstiger. Außerdem gewinnt man durch das effiziente
Wärmeerzeugungssystem eine Menge Platz im Haus – meistens in den Keller- oder Abstellräumen.

Auch finden immer mehr Altbau-Besitzer Gefallen an der alternativen Wärmequelle. Wenn das
vorhandene Heizungssystem auch mit geringeren Vorlauftemperaturen zu betreiben ist – oftmals werden alte Systeme dahingehend viel zu hoch gefahren – lässt sich dieses mit einer modernen Wärmepumpe ersetzen. Das vorhandene Leitungssystem kann dabei zumeist unverändert weiter genutzt werden.
Neben dem Heizbetrieb können Wärmepumpen zudem die Warmwasserbereitung übernehmen.

Egal ob im Altbau oder im Neubau – die Wärmepumpe stellt eine effiziente sowie
umweltfreundliche und kostensparende Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen dar.

Stiebel Eltron Bauplanung Elektrotechnik Hartkopf Solingen
0212 – 4 57 46

Wir freuen uns über Ihren Anruf.

}

Unsere Geschäftszeiten

Mo. – Fr.: 7:30 – 17:00 Uhr

Ihre persönliche Lösung

Innovative Ideen sind der Schlüssel zur Zukunft. Deshalb bekommen Sie bei uns heute Lösungen, die Sie auch morgen noch begeistern. Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, oder noch Fragen haben sollten, dann rufen Sie uns doch unverbindlich an oder schreiben uns eine E-Mail.
Wir würden uns freuen, Sie in Zukunft in allen Fragen der modernen Elektroinstallation fachgerecht beraten und bedienen zu dürfen.

Schließen
Hartkopf Elektrotechnik Solingen0212 – 4 57 46